Sommercatering

Sommercatering


Sommergastronomie: Besonderheiten von Sommerausflügen


 Sommercatering

Die Organisation des Catering im Sommer in der Natur unterscheidet sich etwas von der klassischen Gastronomie auf einem gemieteten Gelände. Im Sommer werden für Veranstaltungen am häufigsten Outdoor-Locations gewählt, was die Gastronomie prägt. Die Sommergastronomie bietet ein besonderes Menü, Service, Veranstaltungsformat und Ausstattung.


Merkmale von dem Catering im Sommer


 Catering im Sommer

Catering im Sommer wird sowohl von großen Firmen als auch von Privatpersonen gebucht. Die Organisation des Caterings im Sommer in der Natur eignet sich für Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, Kinderfeste, Geburtstage, Team Buildings und andere bedeutende Veranstaltungen. Was sind also die Hauptmerkmale der Sommergastronomie?


 Die Organisation des Caterings im Sommer

Die Organisation des Sommercatering kann durch das Fehlen der notwendigen Infrastruktur – Strom, Trinkwasser, ein Dach über dem Kopf, ein Kochraum und die Abgeschiedenheit von Siedlungen – erschwert werden. In diesem Fall hilft Ihnen unser Catering, das über alle Ressourcen verfügt, um Catering unter extremsten Bedingungen zu organisieren.


Wetterrisiken. Ein Fest in der Natur kann von unvorhergesehenen Wetterereignissen überschattet werden: sengende Sonne, Regen, Gewitter, starker Wind. Dies gilt insbesondere, wenn Sie im Juni Catering bestellen oder im August Catering organisieren, wenn das Wetter am wenigsten stabil ist. Um eine angenehme Umgebung zu gewährleisten, kümmern Sie sich im Voraus um zuverlässige Zelte.


Schneller Verderb von Speisen und Speisen. Bei Hitze verderben Lebensmittel schneller, daher sollte die Speisekarte sorgfältiger behandelt werden, wobei Gerichte ausgeschlossen werden, die schnell ihr Aussehen verlieren, sofort schmelzen und Essstörungen verursachen können.


Viele Möglichkeiten zum Grillen. In der Sommergastronomie finden Sie in der Regel alles, was Sie brauchen, um leckere Fleisch- und Gemüsegerichte auf dem Grill und Grill zuzubereiten, was bei der Erstellung eines Menüs berücksichtigt werden sollte.


Grillcatering im Sommer

Sommer-Catering-Menü



Typischerweise bereiten Catering-Unternehmen verschiedene Optionen für das Sommermenü für die kommende Saison vor. Es kann ein demokratischeres Catering sein – die Sommerkarte enthält in der Regel eine große Anzahl von Gemüsegerichten, Kebabs, Grillgerichten, leichten Mahlzeiten und frischem Obst. Für die Sommergastronomie wird oft das Format eines Buffettisches oder einer Grillparty gewählt, aber auch luxuriöse Bankette sind für eine festliche Hochzeitstafel im Sommer akzeptabel.


Achten Sie bei der Erstellung eines Sommermenüs auf leichte Snacks: Canapés, Valovans, Spieße, Gemüsestücke, Gurken. Wählen Sie besser frische Gemüsesalate, gewürzt mit Olivenöl und Essig. Wir empfehlen, traditionelle Mehrkomponentensalate abzulehnen, da sie bei heißem Wetter als erste ihr vorzeigbares Aussehen verlieren. Das Mischen der Bestandteile des Salats und das Anrichten des Gerichts sind nur vor dem direkten Servieren erlaubt. Auch auf die Auswahl an Salaten und anderen Kartoffelgerichten sollte verzichtet werden, da Salzkartoffeln unglaublich schnell sauer werden. Gleiches gilt für Reis, der hohe Temperaturen nicht verträgt.


Es ist auch wichtig, auf die Verfügbarkeit von Getränken während der Veranstaltung zu achten. Im Sommer sind Fruchtgetränke, Säfte, Erfrischungsgetränke und helle Cocktails relevant. Vergessen Sie nicht, regelmäßig Wasser in ausreichender Menge zu trinken.


Worauf Sie bei der Organisation einer Sommerveranstaltung achten sollten?


 Die Organisation das Catering im Sommer in der Natur

Die Organisation das Catering im Sommer in der Natur sollte bis ins kleinste Detail durchdacht sein. Für unseren Spezialisten sind Sommerveranstaltungen unter extremen Bedingungen eine gute Möglichkeit, ihre Servicequalität und Professionalität zu demonstrieren. Wir stellen Ihnen eine passende Option für das Sommermenü zur Verfügung, überlegen die Logistik sorgfältig, bringen das Equipment mit und kalkulieren die Menge an Speisen und Getränken richtig.


Bei der Organisation einer Sommerveranstaltung müssen Sie auf die Frische und Sicherheit der Gerichte achten, die den Gästen serviert werden. Bei heißem Wetter sind Thermoboxen mit Kältemitteln, Eismaschinen und ein Kühlschrank unverzichtbar. Beim Servieren des Sommertisches ist es wichtig, die Hygienestandards zu beachten. Zum Beispiel werden Gläser und Gläser auf den Kopf gestellt, um sie sauber zu halten. Die Geräte werden in tiefen Serviettenhüllen serviert. All dies ermöglicht unser Cateringunternehmen, Speisen für die Sommergastronomie perfekt frisch in einem schönen Ambiente anzubieten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.